Luftfahrt-Haftpflicht


Die HDI Gloabal SE ist ein zugelassenes Luftfahrtversicherungsunternehmen. Seit über 100 Jahren bietet die HDI den bestmöglichen Service. Renommierte Ratingshäuser zeichnen sie regelmäßig für ihre ausgezeichneten Produkte, Leistungen und Kompetenz aus.

QUICK-CHECK


Die HDI bietet ein breites Spektrum an Drohnen-Versicherungen und erzielt in den Disziplinen „privater Drohnen-Einsatz“ und „gewerblicher Drohneneinsatz“ ein sehr gutes Verhältnis von Preis und Leistung. In Form einer Kurzzeitdeckung bietet sie eine Drohnen-Versicherung für den spontanen Flug ohne langfristige Vertragsbindung an. Das Highlight ist in allen Tarifen ...Weiter lesen

BEWERTUNG

    • Leistungen 98%
    • Preis95%
    • Service100%
     

    Tarifübersicht

    Flexibler Versicherungsschutz entsprechend deinen Bedürfnissen.


     

    * Geltungsbereich weltweit exklusive USA, US Territorien und Kanada.

    Diese Leistungsbeschreibung ist lediglich eine Kurzübersicht. Der rechtsverbindliche Umfang des Versicherungsschutzes geht ausschließlich aus den Versicherungsbedingungen der HDI Global SE hervor.

     

    Highlights

    Viele einzigartige Tarif-Highlights und einen optimierten Versicherungsschutz
    Leistungen im Überblick

    Was ist versichert?
    • Die gesetzliche Haftpflicht aus der Haltung und dem Betrieb des versicherten Fluggerätes bis 25 kg MTOM.
    • Bei den gewerblichen Tarifen ist die private Nutzung automatisch mitversichert
    • Die Gefährdungshaftung ist mitversichert
    • Frei wählbarer Geltungsbereich - europaweit oder weltweit (exkl. USA, US-Territorien u. Kanada)
    • Foto- und Videoflüge
    • Steuern des Fluggerätes mittels Smartphone oder Tablet ist zulässig
    • Der automatisch autonome Flugbetrieb (gemäß gesetzlicher Vorgaben) ist zulässig
    • Haftpflichtschutz bei Indoorflügen
    • Flüge außerhalb von Modellflugplätzen sind mitversichert
    • Automatische Mitversicherung von Dritten, der mit Zustimmung des Versicherungsnehmers die versicherte Drohne bedienen (offene Pilotenklausel)
    • Teilnahme an Flugwettbewerben
    • Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen
    • Kaskoversicherung für gewerblich genutzten Drohnen optional zubuchbar ab einem Drohnenneuwert von 2.000,- € Zur HDI Drohnen Kaskoversicherung
    • Versicherung weiterer Drohnen gegen geringeren Aufpreis möglich
    • Online Police direkt nach Abschluss

    Was ist nicht versichert?
    • Das Führen fremder Drohnen
    • Der Drohneneinsatz in USA, US-Territorien und Kanada



    Preise im Überblick

    HDI PRIVAT - Private Nutzung

    Geltungsbereich Europaweit Weltweit
    Deckungssumme in EUR 1 Mio. 3 Mio. 5 Mio. 10 Mio. 1 Mio. 3 Mio. 5 Mio. 10 Mio.
    Jahresbeitrag in EUR
    für 1 Drohne
    67,95 109,48 142,80 199,92 82,11 119,00 154,70 236,81
    Jahresbeitrag in EUR
    für bis zu 3 Drohnen
    142,80 218,96 285,60 399,84 164,22 238,00 309,40 473,62
    Jahresbeitrag in EUR
    für bis zu 5 Drohne
    214,20 328,44 428,40 599,76 246,33 357,00 464,10 710,43

    HDI CLASSIC - Gewerbliche Nutzung

    Geltungsbereich Europaweit Weltweit
    Deckungssumme in EUR 1 Mio. 3 Mio. 5 Mio. 10 Mio. 1 Mio. 3 Mio. 5 Mio. 10 Mio.
    Jahresbeitrag in EUR
    für 1 Drohne
    119,00 172,55 226,10 349,86 145,18 189,21 249,90 380,80
    Jahresbeitrag in EUR
    für bis zu 3 Drohnen
    261,80 345,10 452,20 699,72 290,36 378,42 499,80 761,60
    Jahresbeitrag in EUR
    für bis zu 5 Drohne
    392,70 517,65 678,30 1.049,58 435,54 567,63 749,70 1.142,40

    HDI EXCLUSIV - Gewerbliche Nutzung

    Der Tarif "HDI-EXCLUSIV" Drohnen und MultiKopter Halterhaftpflicht wurde speziell für Unternehmen konzipiert, die verschiedene Drohnentypen für unterschiedliche Einsatzzwecke nutzen wollen, jedoch zu keiner Zeit alle Drohnen gleichzeitig fliegen (unechte Mehrgerätedeckung), die zeitgleiche Nutzung mehrerer Drohnen sieht der Tarif nicht vor! Es darf immer nur ein Kopter im Einsatz sein. Die Anzahl der Drohnen ist in diesem Tarif nicht prämienrelevant. Es dürfen somit mehrere Drohnen in einem Vertrag versichert werden.


    Geltungsbereich Europaweit Weltweit
    Deckungssumme in EUR 1 Mio. 3 Mio. 5 Mio. 10 Mio. 1 Mio. 3 Mio. 5 Mio. 10 Mio.
    Jahresbeitrag in EUR 196,35 226,10 309,40 468,86 210,63 236,81 333,20 499,80

    * Die ausgewiesene Jahresbeiträge beinhalten die derzeit gültige Versicherungssteuer in Höhe von 19%.




    Alle Pros und Cons

    PROS
    • Sofortiger Versand der Police per E-Mail nach Abschluss
    • Digitale Vertragsverwaltung via Kundenportal
    • Flexibilität bei den Zahlungsmethoden. Lastschrift, Kreditkarte oder PayPal möglich
    • Bis zu fünf Drohnen in einem Vertrag einschließbar
    • Drohnen Kaskoversicherung ist optional zubuchbar
    • Echte Mehrgerätedeckung im Tarif CLASSIC
    • Die Teilnahme an Drohnen Wettbewerben ist ohne Zuschlag automatisch mitversichert

    CONS
    • Das führen fremder Kopter ist nicht mitversichert
    • USA, US-Territorien und Kanada sind ausgeschlossene Geltungsbereiche
    • Der Versicherungsschutz im Privat Tarif ist auf 1 Drohne begrenzt, weitere Drohnen können nur gegen Aufpreis mitversichert werden




    Optionale Drohnen Kaskoversicherung

     

    FAQ


    Hier findest Du die häufigsten Fragen zur HDI Drohnen Versicherung.
    1Ist ein Wohn-/Firmensitz in Deutschland für den Abschluss dieser Versicherung notwendig?
    Ja!
    2Wann muss ich die Prämie zahlen?
    Die Versicherungsprämie (der Beitrag) ist sofort nach Abschluss der Versicherung fällig. Bitte beachten Sie, dass Ihr Versicherungsschutz nur mit Zahlung der Prämie in Kraft tritt.
    3Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es beim Online-Abschluss einer Drohnen-Haftpflichtversicherung?
    - PayPal
    - Bankeinzug
    - Kreditkarte
    4Darf ich eine Luftfahrthaftpflicht Versicherung abschließen, wenn ich noch minderjährig bin?
    Der Abschluss dieser Versicherung ist für Minderjährige nicht möglich.
    5Wo finde ich die Seriennummer der Drohne?
    Die Seriennummer finden Sie in der Regel auf dem Gehäuse der Drohne, im Akkufach oder auf der Verpackung. Sollten Sie keine Seriennummer finden, kontaktieren Sie den Hersteller.
    6Ab wann habe ich Versicherungsschutz?
    Der Versicherungsschutz beginnt frühestens mit Abschluss der Versicherung.
    7Bin ich auch im Ausland versichert?
    Du kannst zwischen einer europaweiten Deckung (geographisches Europa) und einer weltweiten Deckung (exkl. Territorien von USA und Kanada) wählen.
    8Kann ein Eigenbau auch versichert werden?
    Der Abschluss einer Versicherung für Eigenbau-Drohnen ist unter gewissen Voraussetzungen möglich. Nimm bitte dazu mit uns Kontakt auf: info@powido.de
    Drohnenbausätze eines Serienherstellers sind kein Eigenbau.
    Eigenbau-Drohnen sind selbst konstruierte bzw. aus Komponenten verschiedener Hersteller zusammengestellte Drohnen.
    9Muss ich im Schadenfall eine Selbstbeteiligung zahlen?
    Nein.
    10Wie schwer darf meine Drohne maximal sein?
    25 kg. Ist deine Drohne schwerer als 25 kg, kannst du uns gerne kontaktieren: info@powido.de
    11Ab wann muss ich eine gewerbliche Drohnen-Haftpflichtversicherung abschließen?
    Solange Du deine Drohne rein zur Freizeitgestaltung fliegst, giltst Du als privater Nutzer. Sobald du allerdings direkt oder indirekt Einkünfte erzielst, verlässt du den privaten Bereich. Das gilt bereits dann, wenn Du zum Beispiel Foto- oder Filmaufnahmen auf einem monetarisierten YouTube-Kanal veröffentlichst.
    12Können mehrere Drohnen in einem Vertrag eingeschlossen werden?
    Du kannst bis zu fünf Drohnen in einem Vertrag einschließen. Sollst du eine größere Zahl an Drohnen besitzen, kannst du dich gerne an uns wenden: info@powido.de
    PROFESSIONELLE